Mo

17

Mai

2010

Onlinebuchung von Reisen oft schlecht

Laut einer aktuellen Studie haben über 40% der Personen die geplant haben ein Hotel online zu buchen die Reservierung abgebrochen, weil nach und nach immer mehr versteckte Kosten auf sie zu gekommen sind. Diese Entwicklung kann auch im Reisecenter Budeus betrachtet werden, denn immer mehr Kunden sagen, sie hätten vorher im Internet nach Buchungsmöglichkeiten geschaut.

 

Auch wenn die Bewertungen vieler Nutzer hilfreich für die Entscheidung für oder gegen eine Destination sind, kann man nur schwer nachvollziehen wer die Bewertung verfasst hat. Immer häufiger kommt es zu Einträgen und Bewertungen die durch Unternehmen beeinflusst werden. Gerade darum ist die Beratung im Reisebüro durch erfahrene Beratung wichtig. Die auf gegenseitiges Vertrauen aufbauende Beziehung zwischen Berater und Kunden führt in den meisten Fällen dazu, dass ein langes rumgesuche nach dem passenden Hotel / der passenden Destination überflüssig wird.

 

Auch entgegen der weitläufigen Meinung können Reisebüros mindestens mit den Preisen der Online-Anbieter mithalten, wenn nicht sogar diese unterbieten. (Siehe http://www.reisecenter-budeus.de/2010/01/30/jetzt-ist-es-offiziell-reisecenter-budeus-ist-oft-g%C3%BCnstiger-als-konkurrenz-im-internet/)

Natürlich bleibt es jedem Kunden selbst überlassen wo er bucht, aber das Reisebüro ist auf jeden Fall eine ernstzunehmende Alternative. Hinzu kommt selbstverständlich noch die Unterstützung der ortsansässigen Wirtschaft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0